Veranstaltungsplakat: Plattform Geschichte der Gegenwart

Editorial & Typografie

Eine Plakat­reihe für eine wissen­schaft­li­che Veran­stal­tung der Univer­si­tät Zürich. Die Typo­gra­fie muss klar und direkt sein. Da es sich um eine jähr­lich wieder­ho­lende Veran­stal­tung handelt, muss der Titel zudem einpräg­sam und das Plakat insge­samt wieder­erkenn­bar gestal­tet sein.

Veranstaltungsplakat Geschichte der Gegenwart
Der Titel nimmt über 60% des Plakats ein. Das Wort Platt­form wirkt stabil und ist von einer weißen Linie einge­rahmt, welche wiederum eine Form ergibt, die über dem Wort Geschichte, aber hinter dem Wort Gegen­wart liegt. Diese Form wird unten gespie­gelt, wodurch das Wort Platt­form visu­ell umge­setzt wird. Jedes Plakat der Reihe hat einen maxi­ma­len Wieder­erken­nungs­wert, unter­schei­det sich jedoch konsis­tent in der Farbe. Die jewei­lige Jahres­zahl ist deut­lich positioniert.

Veranstaltungsplakat Geschichte der Gegenwart

Trotz jähr­lich wech­seln­der Farbe behält die Gestal­tung einen hohen Wiedererkennungswert